English (United Kingdom)Português (pt-PT)Deutsche (de-DE)French (fr-FR)
Kontakt  :  Tel:  (+351) 282 798 645  :  Email:  info@eliterealty.eu
Immobilien Investment Algarve: Ihr Traum. Ihr Lebensstil. Ihr Makler.
IMMOBILIEN SUCHE
Gegend/Stadt
Wohngebiet
Immobilien Art
Preis
Schlafzimmer
Referenz
Falls Sie Ihre Traum Immobilien hier nicht gefunden haben, bitte kontaktieren Sie uns und wir suchen Ihre Algarve Immobilie!
Luxus Immobilien
Eine Auswahl von Algarve Luxus Immobilien
Reduzierte Objekte
Eine Auswahl reduzierter Algarve Immobilien
Neue Listings
Eine Auswahl neuer Algarve Immobilien
Immobilien Portfolio
Algarve Immobilien Portfolio/div>

Warning: strtotime(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /home/eliterea/public_html/libraries/joomla/utilities/date.php on line 56

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /home/eliterea/public_html/libraries/joomla/utilities/date.php on line 198
Immobilien Kauf Rechtliche Information


Kauf einer Immobilie in Portugal
Unsere Immobilien Makler sprechen Portugiesisch, Englisch und Deutsch. Wir begleiten Sie beim Kauf Ihrer Algarve Immobilie von der ersten Besichtigung, helfen bei den Immobilien Kaufverhandlungen bis zum Kaufabschluss beim Rechtsanwalt. Gerne helfen wir auch bei der An- oder Ummeldung von Strom, Wasser usw. oder mit Kontakten zu lokalen Handwerkern.

Bitte beachten Sie

  • Der Kauf einer Immobilie in Portugal ist fuer den Kaeufer immer "provisonsfrei"!
  • Bitte erwerben Sie keine Immobilie ohne "Rechtsbeistand"

Unser Deutsch sprechender Partner in Immobilien Rechtsfragen Dr. Rathenau, Lagos.

Rechtliche Information zum Immobilien Kauf in Portugal

Im Jahr 2003 hat die portugiesische Regierung die Immobilienbesteuerung umfassend reformiert. Die neue Grunderwerbssteuer (IMT) beträgt je nach Immobilienwert zwischen zwei und acht Prozent des Kaufpreises und muss vor Abschluss des notariellen Kaufvertrages gezahlt werden. Immobilien, die weniger als 92.407 Euro kosten, sind von der Steuer befreit. Für die von der Steuer betroffenen Immobilien kommen Freibeträge von bis zu 11.959,26 Euro zum Tragen. Diese Werte werden jedes Jahr gemäss der Inflation angepasst.

So wird für eine Immobilie im Wert von 150.000 Euro zwar eine Steuer von fünf Prozent, also 7.500 Euro, erhoben, von der abzüglich eines Freibetrages von 5.640,23 Euro nur 1859,77 Euro tatsächlich an den Fiskus gezahlt werden müssen. Für Immobilien, die als Zweitwohnsitz dienen, gelten geringere Freibeträge, im oben genannten Fall liegt er bei 4.716,22 Euro (Stand 2011). Zusätzlich wird die sogenannte Stempelsteuer in Höhe von ca. 0,8 Prozent fällig. .

  • Arbeiten Sie nur mit staatlich lizensierten Maklern zusammen, die eine gülitge, sogenannte AMI-Nummer besitzen.
  • Der Verkäufer muss im Grundbuch eingetragen sein. Ist dies (noch) nicht der Fall, zB bei Erbschaft, ist der Eintrag noch vor den Verhandlungen nachzuholen.
  • Das Grundbuchamt beim jeweils zuständigen Amtsgericht führt das Grundbuch. Es dokumentiert die Rechtsverhältnisse (Eigentümer, Hypotheken, Belastungen) und beschreibt die Immobilie.
  • Lassen Sie sich die Lastenfreiheit des Objekts durch Grundbuch- und Finanzamtsauszug bestätigen. Diese Dokumente sollten beim Vetragsabschluss vorliegen.
  • Auch eine gültige Bau- und Wohngenehmigung muss vorliegen, sowie nach neuesten Vorschriften auch ein Energiezertifikat und eine ausführliche Baubeschreibung (Ficha tecnica) bei neueren Gebäuden.
  • In Portugal sind Vorverträge mit einer Anzahlung von ca. 10-20% des Kaufpreises üblich. Diese sind bereits ohne notarielle Beglaubigung rechtlich bindend, der Inhalt sollte daher möglichst genau festgelegt werden.
  • Die Vertragsverhandlungen und die Überprüfung der Dokumente sollte, wenn der Käufer des Portugiesischen nicht mächtig ist, ein deutschsprachiger Anwalt übernehmen.
  • Der "endgültige" Kaufvertrag sollte von einem Notar beurkundet werden. Er kann frei gewählt werden. Auch hier sollte ein Rechtsbeistand anwesend sein.
  • Nach Abschluss des Kaufvertrages muss der neue Eigentümer ins Grundbuch eingetragen werden. Dafür hat er selbst zu sorgen.
  • Der neue Eigentümer ist weiterhin verpflichtet, die jährlich anfallende Grundsteuer zu entrichten.
  • Neben dem Erwerb unterliegt auch der Immobilienbesitz wie in Deutschland einer regelmäßigen Besteuerung. Die jährliche Grundsteuer (MI) beträgt für städtische Grundstücke zwischen 0,2 und 0,8 Prozent des Grundstückswertes.
  • Da die Steuerbescheide nicht nach Deutschland zugestellt werden, ist es sinnvoll und notwendig, einen Steuerrepräsentanten in Portugal zu bestimmen, dem der Bescheid zugestellt werden kann.

CONTACT US ABOUT SELLING A PROPERTY